Basische Brotaufstriche

Herzhafte Tomaten-Schnittlauch Butter
• 250 g Butter
• 1 Tube Tomatenmark
• 1 Bund Schnittlauch, frisch gehackt
• 1 Zwiebel, sehr fein gehackt
• Salz
Alle Zutaten gut vermischen und portionsweise einfrieren (Eiswürfelformen!)


Avocado-Kräuter-Aufstrich
Die Avocado ist – gemeinsam mit der Olive – die fettreichste Frucht. Sie enthält außer ihren gesunden pflanzlichen Fetten eine große Menge an lebenswichtigen Vitaminen wie z. B. Vitamin A, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin und Vitamin E.
• 1 reife Avocado
• 1 Prise Acerolapulver(alternativ 2 - 3 Spritzer Zitronensaft)
• 2 EL Reis- oder Soja-Sahne
• 2 EL frische gehackte Kräuter (z.B. gehackter Schnittlauch, Zitronenmelisse, Petersilie, Kerbel usw.)
Avocado halbieren, Schale und Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Sofort mit Acerolapulver oder Zitronensaft bestreuen. Sahne und Kräuter unter die Avocadomasse rühren und alles mit Gewürzen abschmecken.


Zitronenbutter
• 250 g Butter
• 1 Bund Zitronenmelisse, frisch gehackt
• 1 Zwiebel, sehr fein gehackt
• 1 abgeriebene Zitronenschale
• Saft von 1 Zitrone
• 1 Prise weißer Pfeffer
• 1 Prise Kristallsalz
Die Butter in einer Schüssel cremig rühren. Mit einer Küchenmaschine geht das schneller. Alle anderen Zutaten gründlich unterrühren. Die Zitronenbutter in dekorative Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Die Butter kann auch portionsweise eingefroren werden.


Milchfreie Olivenbutter
Auch aus Olivenöl lässt sich eine feine streichfähige Butter zaubern,
die sich besonders gut in gesalzener Variante als herzhafter Brotaufstrich eignet.
• Hochwertiges Bio-Olivenöl, z. B. 50 ml
• Etwas Kräuter- oder Meersalz
Geben Sie das Öl in ein gefriergeeignetes Schälchen. Salzen Sie das Öl nach Wunsch und stellen Sie es für eine Stunde in den Gefrierschrank. Nehmen Sie das jetzt streichfähig gewordene Öl heraus und verwenden Sie es unmittelbar vor dem Verzehr, da die Olivenbutter rasch wieder flüssig wird.


Milchfreier Schokoaufstrich
Herkömmliche sog. Nuss-Nougat-Brotaufstriche bestehen weniger aus echter Schokolade und auch kaum aus Nüssen, sondern vielmehr aus Zucker, minderwertigen Fetten und Magermilchpulver.
Ein Schoko-Aufstrich hingegen aus wirklich reinen und hochwertigen Zutaten ist ein echter Genuss, dem man sich guten Gewissens hingeben kann.
• 5 EL weisses Mandelmus
• 4 - 5 EL Kakaopulver
• Ein Süssungsmittel nach Wunsch, z. B. Kokosblütenzucker, Honig oder entsteinte Datteln, die mit etwas Orangensaft zu einer sirupähnlichen Konsistenz gemixt wurden (Menge nach persönlichem Geschmack) Alle Zutaten gründlich verrühren und genießen.


zurück zur Homepage!